26. Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände im Schach 2017

Erstellt: Samstag, 30. September 2017 10:42
Eingestellt von Chadt-Rausch

In dieser Woche wird im 80 km nördlich Berlins gelegenen Templin die 26. Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände im Schach ausgetragenen.
NRW I konnte nach der Zweitrundenniederlage gegen Berlin II wieder Anschluß an das Führungsduo erlangen und spielt in Runde 6 am Spitzenbrett gegen Berlin I. Alle Spieler ( J. Rotstein, B. Khanukov, H. Hassenrück und E. Krüger) liegen in Ihrer Punktausbeute bei oder über 50 %. NRW II startete mit einer Niederlage gegen Hessen, liegt jetzt mit 4:6 Punkten im Mittelfeld. Hier ist besonders das Ergebnis von Helmut Haselhorst hervorzuheben, 4 aus 5, ungeschlagen an Brett 4. Die weiteren Spieler sind Rolf Zimmermann, Michail Bogorad und Knut Andersen.
In der sechsten Runde kommt es an den Spitzenbrettern zu den Begegnungen NRW 1 – Berlin 1, Baden 1 – Hessen und Berlin 2 – Württemberg 1.
Turnierseite
Quelle: W. Block
Foto: G. Maiwald