Ehrenmitglied Hans-Werner Luft ist verstorben

Erstellt: Freitag, 24. November 2017 12:48
Eingestellt von Chadt-Rausch
Kategorie: Aktuelle Nachrichten
Zugriffe: 49

Das Ehrenmitglied des Schachbundes Nordrhein-Westfalen Hans-Werner Luft ist im Alter von 88 Jahren verstorben.
Neben seinen zahlreichen Ehrenämtern auf Vereins-, Bezirks- und Verbandsebene, war Hans-Werner Luft von 1980 bis 2001 im Schachbund Nordrhein-Westfalen als 2. Spielleiter im Präsidium tätig. Er war Träger des Bundesverdienstkreuzes.
Unser Mitgefühl gilt der Familie.

Erfolgreiche NRW-Auswahl bei der DLM

Erstellt: Freitag, 20. Oktober 2017 06:26
Eingestellt von Chadt-Rausch
Kategorie: Aktuelle Nachrichten
Zugriffe: 4374

Carmen Voicu-Jagodzinsky - Auch in diesem Jahr fand wieder in Hannover die DLM statt. Allerdings wird dies erst einmal die letzte Auflage in der niedersächsischen Landeshauptstadt gewesen sein. Im nächsten Jahr ist Würzburg Gastgeber des Traditionsturniers. Leider war es auch in diesem Jahr wieder äußerst schwierig, Spieler zu finden, die die Schachjugend NRW bei diesem traditionellen Vergleichskampf vertreten wollten.
Während die meisten anderen Landesschachjugenden mit zahlreichen Spitzenspielern wie dem ehemaligen Europameister Leonid Sawlin, der ehemaligen Europameisterin Fiona Sieber oder Nationalspielerin Josefine Heinemann antraten, musste ich erneut die Absagen nahezu aller Spitzenspieler verkraften, die teilweise aufgrund schulischer Verpflichtungen, überwiegend aber wegen der Kosten, die mit der Teilnahme verbunden sind, nicht mitspielen konnten oder wollten.
Dabei waren insbesondere die Spitzenbretter fast durchgehend hochkarätig besetzt. Ich entschied mich daher, überwiegend Spieler der jüngeren Jahrgänge zu nominieren und mit jeweils vier Mädchen und Jungen anzutreten.
Der einzige Spitzenspieler aus der U18, der bereit war, die jungen Spieler nach Hannover zu begleiten, war Tristan Niermann. Hinter ihm kam die Nr. 1 der deutschen U12-Rangliste Leopold Wagner zum Einsatz.
Von der DWZ fast gleichauf waren an den Brettern drei bis fünf Adrian Deleré (U14), Aik Arakelian (U12) und Melanie Müdder (U14). Eva Rudolph (U14) an Brett sechs hatte zuletzt sehr erfolgreich gespielt. Auch Lisa-Marie Möller (U16) konnte sich im letzten Jahr stark verbessern. Luisa Bashylina (U12) war als stärkstes Mädchen ihrer Altersklasse in NRW gesetzt.

Weiterlesen:

Mannschaftsmeisterschaft 2017 / 2018

Erstellt: Dienstag, 12. September 2017 21:44
Eingestellt von Chadt-Rausch
Kategorie: Aktuelle Nachrichten
Zugriffe: 9563

Die Schiedsrichter-Einteilungen in der Oberliga NRW und NRW-Klasse 2017/2018 sind für das Jahr 2017 im Ergebnisdienst in den jeweiligen Ligen -> Runden -> Paarungen zu ersehen.

Schiedsrichtereinsatzplanung 2017/2018

Erstellt: Montag, 17. Juli 2017 06:27
Eingestellt von Chadt-Rausch
Kategorie: Aktuelle Nachrichten
Zugriffe: 16695

Frank Strozewski - Der Fragebogen zur Schiedsrichtereinsatzplanung für die Saison 2017 / 2018 des Schachbundes Nordrhein-Westfalen und des Schachverbandes Ruhrgebiet kann ab sofort heruntergeladen werden (Excel-Datei, PDF-Datei).

Bitte füllt den Fragebogen sorgfältig aus und schickt ihn bitte ausschließlich per Mail bis spätestens 01. 08. 2017 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zurück. Verspätete Eingänge können unter Umständen nicht mehr berücksichtigt werden.
Die Einsatzpläne werden voraussichtlich Mitte August im Ergebnisportal veröffentlicht. Solltet Ihr danach noch Änderungswünsche haben, so informiert mich unverzüglich. Ich werde, wenn möglich, versuchen, allen Wünschen gerecht zu werden.
Wer von Euch in der kommenden Saison als Schiedsrichter eingesetzt wird, erhält zeitnah vor der jeweiligen Runde eine entsprechende Mitteilung über seinen Einsatz. Es ist daher unerlässlich, dass Ihr einen eigenen Internetzugang besitzen und per Mail kurzfristig erreichbar seid. Außerdem sollen in der nächsten Saison wieder alle Einzelergebnisse sofort nach Beendigung der Partie ins Ergebnisportal eingestellt werden. Dafür ist ein mobiler Internetzugang (Hardware) am Spieltag erforderlich.

DSB - Mädchen- und Frauenschachkongress 2017 in Mettmann (NRW)

Erstellt: Dienstag, 15. August 2017 10:36
Eingestellt von Chadt-Rausch
Kategorie: Aktuelle Nachrichten
Zugriffe: 13261

Walter Rädler, DSB-Vizepräsident für Verbandsentwicklung, lädt ein zum Mädchen- und Frauenschachkongress 2017 vom 1. bis 3. September 2017 in Mettmann (NRW).

Ausschreibung

Seminarplan

Quelle: Internet Deutscher Schachbund

Mannschaftsmeisterschaft 2017/2018

Erstellt: Mittwoch, 31. Mai 2017 21:38
Eingestellt von Chadt-Rausch
Kategorie: Aktuelle Nachrichten
Zugriffe: 20784

Frank Strozewski - Der SV Würselen hat seine Mannschaft aus der 2. BL zurückgezogen. Die SG Solingen II steigt somit nicht in die Oberliga NRW ab. Der angesetzte Stichkampf der Gruppensiebten in der NRW-Klasse ist nicht mehr erforderlich. Der beiden Mannschaften vom Brühler SK und die SG Niederkassel verbleiben in der NRW-Klasse.

Um den freien Platz in der Oberliga NRW zu besetzen, ist daher ein Stichkampf der Gruppenzweiten der NRW-Klasse erforderlich. Ich setze daher für den 11.06.2017, 11.00 Uhr den Stichkampf Bochumer SV - SV Erkenschwick an. Da dieser Termin relativ kurzfristig ist, ist eine Verlegung auf Wunsch eines Vereins möglich. Alternativ könnte der Stichkampf dann am 02.07.2017 stattfinden.