Düsseldorfer SK setzt sich überzeugend bei der Blitzmannschaftsmeisterschaft 2019 durch

duesseldorfer sk
Bei der heute in Haiger in der Stadthalle ausgetragenen NRW Blitzmannschaftsmeisterschaft setzte sich am Ende der Düsseldorfer SK überzeugend mit 37-5 Mannschaftspunkten durch. Das Team aus Andrey Orlov, David Miedema, Michael Coenen und Marcel Harff wurde somit NRW-Meister.

Auf Platz 2 landete die 1. Mannschaft des SV Mülheim Nord mit Daniel Hausrath, Mihail Saltaev, Amir Rezasade und Bernhard Stillger. Die Mülheimer hatten lange Zeit Kopf an Kopf mit den Düsseldorfern gelegen, mussten diese jedoch in den letzten Runden vorbeiziehen lassen.

Während des Turniers wurde bekannt, dass NRW auch noch einen dritten Quali-Platz für die Deutschen erhalten würde, so dass schlussendlich auch noch die drittplatzierten SF Brackel mit Thomas Fiebig, Dennis Luft, Simon Knudsen und Marcell Aulich.  Allen Qualifikanten viel Erfolg bei den Deutschen in 3 Wochen!

Als beste Einzelspieler zeichneten sich die folgenden aus:
Brett 1: Daniel Hausrath (Mülheim/Nord) 19,5/21; Brett 2: Christof Sielecki (Dinslaken) 15/21; Brett 3: Aleksej Litwak (Plettenberg) 15,5/21; Brett 4: Marcel Harff (Düsseldorf) 19,5/21
Die Turnierleitung bedankt sich ausdrücklich beim Veranstalter Weidenau/Geisweid für die tollen Räumlichkeiten und bei allen Mannschaften für den fairen und zügigen Verlauf.

http://chess-results.com/tnr434136.aspx?lan=0

Dr. Johannes Baier & Dirk Hussemann